KIBA

Kl-unterstützte Bewegungsanalyse und –therapie

 

Im Rahmen des Landesprogramms Wirtschaft 2014-2020, mit Mitteln der Förderinitiative REACT-EU des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), wurde die Universität zu Lübeck mit etwas über 1,3 Mio. EUR gefördert, um ein Ganglabor zur Erforschung Kl-unterstützter Robotik für Bewegungs-Diagnostik und Therapieoptimierung aufzubauen.

Bei dem Forschungsinfrastruktur-Vorhaben „Kl-unterstützte Bewegungsanalyse und –therapie“ (KIBA) handelt es sich um eine zukunftsorientierte Investition auf dem Lübecker BioMedTec-Wissenschaftscampus, mit der die Erforschung Kl-gestützter Robotik zur patientenindividuellen Bewegungs-Diagnostik und -Therapie mit Fokus auf das Gehen substanziell gestärkt werden soll. Mittels eines interdisziplinär genutzten, zentralen Labors sollen besonders präzise Patientenuntersuchungen unter variablen Bedingungen ermöglicht werden und diese zur Erarbeitung neuer robotergestützter Reha-Methoden auf höchstem technischem Niveau herangezogen werden. Der starke Verbund der Medizintechnik in Lübeck und der norddeutschen Region soll genutzt werden, um wissenschaftliche Erkenntnisse aus zukünftigen Projekten zu kommunizieren, zu lehren und durch Kooperationen mit Kliniken und Wirtschaftspartnern den Menschen zugänglich zu machen.

Folgende COPICOH-Mitglieder sind an diesem Vorhaben beteiligt:

Folgende weitere Institute sind an diesem Vorhaben beteiligt:

Projektlaufzeit: 01.01.2022-30.06.2023 (18 Monate)

Projektbeteiligte

Prof. Dr. Philipp Rostalski
Institut für Medizinische Elektrotechnik (IME)
+49 451 3101-6200
philipp.rostalski(at)uni-luebeck.de

 

Prof. Dr. Kerstin Lüdtke
Institut für Gesundheitswissenschaften (IfG)
+49 451 3101 8540
kerstin.luedtke(at)uni-luebeck.de

 

Anne Katrin Brust, M. Sc.
Institut für Gesundheitswissenschaften (IfG)
+49 451 3101 8549
anne.brust(at)uni-luebeck.de

 

Dr. Roman Kusche
Fraunhofer-Einrichtung für Individualisierte und Zellbasierte Medizintechnik IMTE
+49 451 3844 48 192
roman.kusche(at)imte.fraunhofer.de

 

Prof. Dr. Heinz Handels
Institut für Medizinische Informatik (IMI)
+49 451 3101 5600
heinz.handels(at)uni-luebeck.de

 

Prof. Dr. Floris Ernst
Open Lab for Robotics and Imaging in Industry and Medicine (OLRIM)
+49 451 3101 5208
ernst(at)rob.uni-luebeck.de

 

Prof. Dr. med. Jost Steinhäuser
Institut für Allgemeinmedizin (IfA)
+49 451 3101 8000
jost.steinhaeuser(at)uksh.de

 

Prof. Dr. Katrin Balzer
Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie (ISE)
+49 451 500 51262
katrin.balzer(at)uksh.de