Institut für Multimediale und Interaktive Systeme (IMIS)

Prof. Dr. rer. nat. Michael Herczeg (Institutsdirektor)

Photo of Michael  Herczeg

Michael Herczeg
Geb. 64, Raum 004 (1. OG)
+49 451 3101 5101
herczeg(at)imis.uni-luebeck.de

 

Prof. Dr.-Ing. Nicole Jochems (Stellv. Institutsdirektorin)

Photo of Nicole  Jochems

Nicole Jochems
Geb. 64, Raum 006 (1.OG)
+49 451 3101 5110
jochems(at)imis.uni-luebeck.de

 

Das Institut für Multimediale und Interaktive Systeme (IMIS) wurde am 1. Februar 1997 als Forschungsinstitut an der Universität zu Lübeck gegründet.

Die Arbeitsweise am IMIS ist stark interdisziplinär geprägt. Neben informatischen Grundlagen werden vor allem psychologische, pädagogische, soziologische, gestalterische und künstlerische Fragestellungen in Forschung, Lehre, Beratung und Entwicklung einbezogen.

Forschungsschwerpunkte finden sich in Software-Ergonomie, Interaktionsdesign und Usability-Engineering, Mixed Reality und Ambienten Systemen, Lehr- und Lernsystemen sowie Sicherheitskritischen Mensch-Maschine-Systemen. Die wissenschaftliche Lehre konzentriert sich auf Medieninformatik und Mensch-Computer-Systeme.

Informationen zum IMIS erhalten Sie hier.