Institut für Informationssysteme (IFIS)

Das Institut für Informationssysteme (IFIS) ist eines der Institute der Informatik der Universität zu Lübeck. Es wurde 1993 als erstes Kerinformatik-Institut an der Universität zu Lübeck unter Leitung von Prof. Dr. Volker Linnemann etabliert.

Seit Oktober 2014 wird das Institut von Prof. Dr. Ralf Möller geleitet.

Die neueren Arbeiten am Institut umfassen alle Bereiche der Repräsentation, der Speicherung und der Aufbereitung von Daten zur effizienten Realisierung des Zugriffs in Informationssystemen.

In der Forschung beschäftigt sich das Institut mit den logisch-probabilistischen Grundlagen der Modellierung, der effizienten Speicherung von Daten, der Entwicklung von Anfragebeantwortungs- und Inferzenzverfahren für große Datenmengen sowie mit der automatischen Gewinning und Auswertung von Modellen (z.B. in großen Netzwerken wie das Web).

Weitere Informationen zum Institut für Informationssysteme erhalten Sie hier.

Ansprechpartner

Prof. Dr. rer. nat. Ralf Möller (Institutsdirektor)

Photo of Ralf  Möller

Ralf Möller
Geb. 64, Raum 069 (2.OG)
+49 451 3101 5700
moeller(at)uni-luebeck.de