Digitales Unterstützungssystem in der Wundversorgung


Im Juli hat das Ambient Care Team eine erste Pilotstudie zur Testung eines digitalen Unterstützungssystem in der Wundversorgung durchgeführt.


Der Prototyp eines sogenannten Wound Care Assistent führt Pflegenden durch den Prozess und ermöglicht durch Sprachsteuerung eine in den Prozess der Versorgung integrierte Dokumentation aller relevanten Informationen. Sieben Pflegefachpersonen aus unterschiedlichen Settings (ambulante und stationäre Langzeitversorgung, Notaufnahme, periphere Stationen) nahmen an der Studie teil. Der Wound Care Assistent wurde von allen Testpersonen grundsätzlich als positiv bewertet. Die Rückmeldungen und Ergebnisse der Beobachtungen fließen in die Weiterentwicklung des Unterstützungssystems ein, so dass im Oktober eine erneute Pilotstudie stattfinden wird.

Link zum Projekt Ambient Care