Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau zu Besuch im COPICOH


Jan Lindenau (SPD), seit 2017 Bürgermeister der Stadt Lübeck, besuchte das COPICOH, um sich über digitale Gesundheit zu informieren.


Im Rahmen der Lübecker Digitalisierungsstrategie besuchte Bürgermeister Lindenau die Universität zu Lübeck. Am Institut für Informatik wurde neben aktuellen Projekten zur Fernüberwachung von Strukturschäden an Brücken auch die Aktivitäten in den COPICOH-Projekten präsentiert. 

Die Stadt Lübeck ist als Träger von pflegerischen Einrichtungen an der gemeinsamen Planung und Entwicklung von innovativen Lösungen einer digital unterstützten Gesundheitsvorsorge sehr interessiert. 

Eine Kooperation mit den SeniorInnen-Einrichtungen der Stadt im Bereich Telemedizin wurde mit dem Institut für Allgemeinmedizin (Prof. Steinhäuser) und dem Fachbereich Wirtschaft und Soziales der Stadt Lübeck vereinbart. Weitere Aktivitäten im Bereich von praxisbezogenen Studienarbeiten und Beratung in der baulichen Weiterentwicklung durch COPICOH sind in Vorbereitung.

Lübecks Bürgermeister Lindenau informiert sich über Digitalisierungsprojekte an der UzL