Neues DFG-gefördertes COPICOH-Projekt: Team-Flow und Team-Effektivität in virtuellen Teams


Das Institut für Psychologie I und das Institut für medizinische Informatik werben gemeinsam mit Kooperationspartner:innen aus Polen das neue COPICOH-Projekt „V-T-Flow“ ein.


Fortschritte in der Informations- und Kommunikationstechnologie haben die Möglichkeit zur virtuellen (Team-)Arbeit geschaffen. Bedingt durch die Globalisierung und auch die COVID-19-Pandemie, arbeiten immer mehr Teams virtuell zusammen. Hierdurch entstehen neue Herausforderungen, die eine Förderung der Teameffektivität erfordern. Diese soll anhand des Konzepts Team-Flow und mittels maschinellem Lernen in dem DFG-geförderten Projekt erforscht werden. 

Details zum Projekt finden Sie hier.

Ansprechpartner: