Neues Joint Lab 3 bei COPICOH


Das dritte interdisziplinäre Forschungslabor „Joint Lab 3 – Nanomedizin“ wurde bei COPICOH eröffnet. Das neue Joint Lab 3 erweitert die aktuelle Forschung um die Vernetzung auf ultrakurze Distanzen im menschlichen Körper selbst.


Die Forschung im Bereich Nanomedizin konzentriert sich dabei aktuell auf drei Projekte:
-  In einem Simulationsframework wird die Kommunikation zwischen Nanorobotern untereinander und mit  externen Geräten in Protokollen und Algorithmen simuliert.
-  In dem Projekt „DNA Computing“ werden komplexe Prozesse der automatischen Zusammensetzung von sogenannten DNA-Kacheln zu winzigen Computern im Körper entwickelt.
-  Im dritten Projekt werden Routing-Verfahren für Nano-Roboter entwickelt und physikalische Nachrichtenübertragung im Nanomaßstab bspw. über Moleküle realisiert.
 
Weitere Informationen finden Sie hier.