STUDYhealth - Smart Glasses in der Pflegeausbildung


Jan Patrick Kopetz stellt im Rahmen der Publikation „Smart Glasses as Supportive Tool in Nursing Skills Training“ das Projekt STUDYhealth („Skills Training with smart glasses for Undergraduate stuDY programs in health sciences“) auf der Clusterkonferenz Pflege vor.


Auf der vom Pflegeinnovationszentrum (PIZ) des An-Instituts der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg „OFFIS“ ausgerichteten Clusterkonferenz „Zukunft der Pflege – Innovative Technik für die Praxis“ wird von Jan Patrick Kopetz im Rahmen der Publikation „Smart Glasses as Supportive Tool in Nursing Skills Training“ das Projekt STUDYhealth („Skills Training with smart glasses for Undergraduate stuDY programs in health sciences“) vorgestellt.

Das Projekt entstand aus einer Masterarbeit, in der ein Einsatz von Smart Glasses zur Unterstützung und Kompetenzerweiterung von Pflegekräften in der Ausbildung untersucht wurde. Aufgrund der positiven Ergebnisse der Untersuchung und des tatsächlichen Bedarfs eines solchen Systems wird im Rahmen des Projektes an einem technischen System geforscht und gearbeitet, das einen potentiellen Praxiseinsatz gewährleisten könnte. In Kooperation mit dem Pflegestudiengang und dem Institut für Sozialmedizin - Sektion Pflege der Universität zu Lübeck werden weitere Inhalte erarbeitet, die in Feldstudien weiter hinsichtlich Akzeptanz und positiver Effekte evaluiert werden können.

Link zur Veranstaltung.